Schabenbekämpfung

Schaben sind Überlebenskünstler und leben seit tausenden von Jahren in fast allen Regionen der Erde.

In Europa bereitet die Deutsche Schabe und die Orientalische Schabe die meisten Probleme. Schaben sind dämmerungs- und nachtaktiv. Sollte man sie tagsüber zu Gesicht bekommen, kann man von einem starken Befall ausgehen.

 

Deutsche Schabe

Ausgewachsene Schaben sind 13 bis 16 mm lang und hell- bis dunkelbraun gefärbt. Auf dem Rücken befinden sich zwei parallele schwarze Längsstreifen. Der Befallsschwerpunkt liegt meistens in Küchen oder Räumen in denen Lebensmittel verarbeitet werden. Wäschereien werden wegen der hohen Temperatur und Feuchtigkeit ebenfalls gerne von der Deutschen Schabe besiedelt.

 

Orientalische Küchenschabe

Auf den ersten Blick sieht die Küchenschabe aufgrund ihres Körpers und ihrer dunklen Farbe Käfern sehr ähnlich. Die Schabe wird bis zu 30 mm lang und besitzt eine enorme Widerstandsfähigkeit. Die Tiere können sich durch engste Zwischenräume zwängen. Als Schädlinge sind sie daher sehr hartnäckig und schwierig zu entfernen.